• Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Bild5
  • Bild6

Termine

Fr, 24.07.2015 16:00 Uhr
Gottesdienst der 10. Klassen
anschl. Verabschiedung

Fr, 31.07.2015 10:30 Uhr
Unterrichtsschluss

Sa, 01.08.2015 bis
Mo, 14.09.2015
Sommerferien

Di, 15.09.2015
Erster Schultag (Unterrichtsbeginn: 7:50 Uhr)

Kontakt

Staatl. Realschule Hirschaid
Realschulstraße 2 - 6
96114 Hirschaid
Tel. 09543 4437090
Fax 09543 44370955
mail@rs-hirschaid.de

Anfahrt

Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage der Staatlichen Realschule Hirschaid.

Hier finden sie Informationen über unsere Schule, den hier lehrenden und lernenden Personen, den Unterricht, den Aktivitäten und Kontaktmöglichkeiten.

Unsere Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Daher sind noch nicht alle Links bzw. Inhalte verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

REKKENZE BRASS an der RSH

Musikunterricht in der Turnhalle?

Ist das überhaupt möglich?

Ja, das geht! – Und das funktionierte am 25.06.2015 sogar ganz außergewöhnlich gut, denn die komplette sechste Jahrgangsstufe der RSH mit insgesamt 132 Schülern versammelte sich in der Turnhalle, um der klanggewaltigen Präsentation von REKKENZE BRASS zu lauschen.

Initiiert wurde diese Veranstaltung von StRin (RS) Frau Susanne Schön-Glöckner in Zusammenarbeit mit dem Bezirksrat, der durch die finanzielle Unterstützung die Durchführung dieses Konzertes erst möglich machte. Eröffnet wurde dieser spezielle Musikunterricht durch die einleitenden Worte des Schulleiters, Herrn Lamprecht, der vor allem die anwesenden Bezirksräte Herrn Stengel sowie Frau Heucken auf das herzlichste willkommen hieß.

Die gespannten Schüler saßen mit gespitzten Ohren in der Halle und lauschten andächtig den Klängen von Gershwin. Der Funke sprang sofort über und die ungeteilte Aufmerksamkeit gehörte den charismatischen Blechbläsern, welche die Kinder nicht nur auf Deutsch, Englisch und Französisch begrüßten, sondern durch die Sprache der Musik einen direkten Zugang zu den Kindern fanden.

Im Anschluss wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt und auch die Besonderheiten bei der Entstehung von Tönen bei einem Blechblasinstrument wurden erklärt. Dem Blechbläserquintett, das aus den Reihen der Hofer Symphoniker gegründet wurde, gelang es auf spielerische Art die Schüler für Brass zu begeistern und ein bisschen Werbung für das Haus Marteau, einer internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks Oberfranken, zu machen.

Begleitet vom rhythmischen Klatschen von fast 150 Anwesenden entstanden zusammen mit dem Blech mitreisende Klänge, die durch die Halle tönten.

Nach einer sehr kurzweiligen Musikhörstunde war der besondere Musikunterricht viel zu schnell vorbei, wobei er uns allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wer weiß, vielleicht fühlt sich der eine oder andere Schüler inspiriert – und wir können bald eine eigene Blechbläsergruppe an der RSH ins Leben rufen?!